Restkreditversicherung

Eine Restkreditversicherung (kurz RKV) schützt einen Kreditnehmer zum Beispiel im Falle der unverchuldeten Arbeitslosigkeit oder des Todes. Unter Umständen kann es vorkommen, dass auch noch andere Fälle versichert werden.
Wahlweise hat ein Kreditnehmer die Möglichkeit seinen Kredit zu versichern oder nicht. Der Vertragspartner gibt dann auch die Voraussetzungen für die Restkreditversicherung vor.

Back to Top